• Kostenlose Expertenberatung
  • tink "Funktioniert-Garantie"
  • Kostenloser Versand und Rückversand
  • Angebot von tink
  • Der „Smart Home Shop“ wird in Kooperation mit der tink GmbH, Gipsstr. 15, 10119 Berlin, betrieben. Es gelten ausschließlich die Verkaufsbedingungen der tink GmbH. Bei Rückfragen und Reklamationen zu Ihrem Einkauf wenden Sie sich bitte direkt an die tink GmbH. Eine Haftung von CosmosDirekt für gekaufte Artikel ist ausgeschlossen. Der Kaufvertrag kommt zustande mit der tink GmbH.

Smart Speaker

Smarte Speaker für Dein individuelles Soundsystem

Gestalte mit Smart Speakern Dein ganz individuelles Musiksystem für Dein Zuhause. Smarte Lautsprecher lassen sich kinderleicht miteinander vernetzen und können oft per Sprachbefehl gesteuert werden.

Filter

Was sind Smart Speaker?

Smart Speaker sind Lautsprecher mit einem integrierten Sprachassistenten. Du kannst per Sprachbefehl nicht nur die Musikwiedergabe steuern. Auch andere kompatible Smart Home-Geräte steuerst Du mit Deiner Stimme. Zusätzlich unterstützt Dich der Sprachassistent im Alltag mit Terminerinnerungen, dem Wetterbericht oder einer Zusammenfassung der 20-Uhr-Nachrichten.

Anwendungsbereiche von Smart Speakern

Lautsprecher: Der wesentliche Nutzen eines Speakers ist die Wiedergabe von Audiomaterial. Du streamst Musik, Hörspiele und Podcasts. Oder Du verbindest den Speaker mit einem Monitor, um den Sound von Filmen und Serien über Deinen Smart Speaker laufen zu lassen. Die Antworten des Sprachassistenten werden ebenfalls über den Lautsprecher wiedergegeben.

Unterstützung im Alltag: Nutze den integrierten Sprachassistenten, um Deinen Alltag zu organisieren. Du kannst Termine in Deinem Kalender per Sprachbefehl überprüfen und ändern und den Assistenten mit einer Terminerinnerung beauftragen. Bevor Du das Haus morgens verlässt, fragst Du den Sprachassistenten nach dem Verkehr und dem Wetter. Sage beispielsweise: “Okay Google, wie viel Grad sind es?” Und der Sprachassistent antwortet mit: “In Berlin sind es gerade 15 Grad”.

Smart Home-Steuerung: Verbinde Deine kompatiblen Smart Home-Geräte, wie beispielsweise Lampen, Steckdosen oder andere Lautsprecher, mit Deinem Sprachassistenten. So kannst Du die Geräte ganz bequem per Sprachbefehl steuern. Sage zum Beispiel: “Alexa, blaues Licht im Flur”, oder “Hey Siri, schalte die Kaffeemaschine an.”

Google Nest Hub in Küche

Das macht Smart Speaker besonders:

  • Kinderleichte Einrichtung: Smart Speaker sind schnell installiert und werden bequem per Smartphone-App eingerichtet.
  • Sprachbefehle: Steuere die Musikwiedergabe einfach mit Deiner Stimme.
  • Smart Home-Steuerung: Mit einem integrierten Sprachassistenten kannst Du per Sprachbefehl Deine Smart Home-Geräte steuern.
  • Musikstreaming: Du brauchst keinen CD-Player oder iPod an den Lautsprecher anschließen, wähle einfach per Smartphone-App oder Sprachbefehl Deinen bevorzugten Musik-Streamingdienst.
  • Flexibel erweiterbar: Füge Deinem System jederzeit weitere Lautsprecher oder andere Smart Home-Geräte hinzu.

Sprachassistenten im Vergleich

Google Assistant

Mit einem simplen „Okay Google“ oder „Hey Google“ aktivierst Du den Google Assistant. Der smarte Sprachassistent unterstützt Dich im Alltag und fungiert gleichzeitig als Steuerzentrale für Dein Smart Home. Organisiere per Sprachbefehl Deinen Google Kalender oder spiele Deine Lieblingsmusik ab.

Google Nest Mini auf Tisch

Amazon Alexa

Über 100.000 Skills stehen Dir mit Alexa zur Verfügung, um den Sprachassistenten an Deine persönlichen Bedürfnisse anzupassen. Skills sind Programme, die Du einfach per Sprachbefehl starten kannst, zum Beispiel ein virtuelles Rezeptbuch oder eine Zusammenfassung der Tagesschau. Du hast die Wahl zwischen vier Aktivierungswörtern, auf die Alexa reagieren soll: „Alexa“, „Echo“, „Computer“, oder „Amazon“.

Amazon Echo Dot auf Nachttisch

Apple HomeKit

Apple HomeKit ist für jeden überzeugten Apple-Fan genau die richtige Wahl. Apples hauseigener Smart Speaker, der HomePod mini, kann als Steuerzentrale für Dein Apple HomeKit-System dienen. Da das System exklusiv auf die Nutzung mit Apple-Geräten ausgerichtet ist, funktioniert die Steuerung reibungslos auf Deinem iPhone, iPad, Mac und auch auf Deiner Apple Watch. Wenn Du den HomePod mini als Hub verwendest, kannst Du auch unterwegs auf Deine Smart Home-Geräte zugreifen.

Apple HomePod mini angetippt

Welche Musik-Streamingdienste werden unterstützt?

 Google AssistantAmazon AlexaApple HomeKit
Apple Musicneinneinja
Spotifyjajaja
Google Play Musicjaneinnein
Amazon Musicneinjanein
Deezerjajaja
YouTube Musicjaneinnein

Für jeden Zweck den passenden Speaker

WLAN-Lautsprecher

WLAN-Lautsprecher sind die ideale Wahl für das Musikhören bei Dir zu Hause. Meist sind Sprachassistenten bereits in den Speaker integriert, sodass Du nicht nur bequem per Sprachbefehl Musik über Deinen bevorzugten Musikstreamingdienst abspielen, sondern auch Deine Smart Home-Geräte steuerst. Da WLAN-Speaker für den Einsatz zu Hause konzipiert wurden, sind sie in der Regel kabelgebunden und können nicht unterwegs ohne einen Stromanschluss verwendet werden.

tink Tipp

WLAN-Lautsprecher im Einsatz

Stelle einen WLAN-Lautsprecher in Deiner Küche auf, um das Kochen etwas spaßiger zu machen. Damit Du mit fettigen Fingern nicht im Kochbuch blättern oder auf dem Smartphone scrollen musst, lässt Du Dir von Deinem Sprachassistenten einfach die Rezepte vorlesen. Und während die Nudeln kochen, legst Du mit Deiner Lieblingsmusik eine kleine Tanzpause ein.

Ausgewählte WLAN-Lautsprecher im Vergleich

 Apple HomePod miniGoogle Nest MiniSonos One
SprachassistentenSiriGoogle AssistantAmazon Alexa, Google Assistant
Wiedergabe per Bluetooth möglichneinjanein
360° SoundjaneinSurround Sound-Feeling mit Trueplay (nur iOS)

Bluetooth-Speaker

Eine stockende Musikwiedergabe, weil das Internet mal wieder langsam ist, hast Du bei einem Bluetooth-Speaker nicht zu befürchten. Die meisten Speaker mit Bluetooth-Unterstützung haben einen integrierten Akku, sodass Du sie auch mitnehmen kannst, um unterwegs Musik zu hören.

tink Tipp

Bluetooth-Speaker im Einsatz

Für einen Tag am See darf genau eine Sache nicht fehlen: die passende Musik. Bluetooth-Speaker eignen sich dafür sehr gut, weil sie mit einem integrierten Akku keine ständige Stromversorgung benötigen. Außerdem ist es nicht schlimm, wenn der Speaker bei einem Einsatz auf dem Ruderboot mal ein paar Tropfen Wasser abbekommen sollte. Die meisten Speaker mit Bluetooth-Funktion sind nämlich wasserfest.

Ausgewählte Bluetooth-Speaker im Vergleich

 Sonos RoamBang & Olufsen Beosound ExploreHarman Kardon Aura Studio 3
Akkujajanein
Wasserdichtjajanein
AUX-Anschlussneinneinja
Stereopaar möglichjajanein
Kompatible SprachassistentenGoogle Assistant, Amazon Alexa--

Soundbar

Erweitere Dein Fernseh-Setup um atemberaubende Klänge wie im Kino. Dafür eignen sich Soundbars sehr gut, weil sie explizit für die Verwendung im Heimkino entwickelt wurden. Die schlanken, länglichen Lautsprecher werden meist direkt unter dem Bildschirm platziert. Mit Surround Sound erlebst Du die Geschehnisse im Film auf einer räumlichen Ebene. Die integrierten Lautsprecher verteilen den Klang so um Dich herum, dass Du das Gefühl hast, Du würdest mitten im Geschehen sitzen.

Ausgewählte Soundbars im Vergleich

 Sonos BeamSonos ArcBang & Olufsen Beosound Stage
Integrierte SprachassistentenAmazon Alexa, Google AssistantAmazon Alexa, Google Assistant-
Länge65,1 cm114,17 cm110 cm
VerbindungWLANWLANWLAN, Bluetooth
Dolby Atmosjajaja

Subwoofer

Zu einem guten Klang gehören für Dich durchdringende, kraftvolle Bässe dazu? Subwoofer sind allein für die Wiedergabe tiefer Frequenzen konzipiert. Statte Dein Heimkino mit einem Subwoofer aus und erlebe Deine Lieblingsfilme mit einem intensiveren Sound. Smarte Subwoofer verbindest Du ohne Kabel ganz einfach per Funk oder WLAN mit Deinen Lautsprechern.

Ausgewählte Subwoofer im Vergleich:

 Canton Smart SUB 8 S2Sonos SubHarman Kardon Citation SUB S
Appsteuerungneinjaja
Kompatibel mit Sprachassistent-Amazon Alexa, Google Assistant-
Verbindung zu anderen LautsprechernFunk, KabelWLANWiSA-Funk

Smart Display

Smart Displays erweitern die Funktionen eines Sprachassistenten um einen Bildschirm. Mit einem Smart Display hast Du stets Deine Termine, den Wetterbericht und vieles mehr noch im Blick. Du kannst sogar Videos und Filme abspielen und per Fingertipp Deine Smart Home-Geräte bedienen.

tink Tipp

Smart Displays im Einsatz

Sage “Okay Google, wie wird das Wetter morgen?”, und der Google Assistant gibt Dir die Wettervorhersage über die Lautsprecher aus. Zusätzlich zeigt Dir Dein Smart Display alle wichtigen Informationen zum Wetter auf dem Bildschirm.

Ausgewählte Smart Displays im Vergleich:

 Google Nest HubXiaomi Mi Smart Clock
Displaygröße7 Zoll4 Zoll
SprachassistentGoogle AssistantGoogle Assistant

Smart Speaker-Marken und ihre Produkte

Apple

Apple bietet Dir mit einem leistungsstarken Lautsprecher und Siri als integrierten Sprachassistenten einen abgerundeten Smart Speaker. So steuerst Du nicht nur Deine Musik, sondern problemlos Dein gesamtes Smart Home-Ökosystem.

Apple HomePod mini und Apple Music

Blaupunkt

Die Multiroom-Lautsprecher von Blaupunkt haben bereits eine integrierte Google Chromecast-Funktion. Sie bieten Dir nicht nur Top-Sound, sondern lassen sich ebenfalls einfach in Dein bestehendes Google Assistant-System integrieren. So steuerst Du Deine Musik bequem über den Google Assistant oder die Medien-App Deiner Wahl.

Blaupunkt PVA 100 Steckdose in Küche

Canton

Für Dein Heimkino bietet Dir Canton mit der Smart-Reihe hochqualitative Smart Speaker. Während Dir die Aktivlautsprecher stets einen glasklaren Sound liefern, sorgen die Subwoofer für tiefe, druckvolle Bässe. Sie verbinden sich via Funk oder Bluetooth mit Deinem System und bieten zum Teil eine integrierte AirPlay2-Funktion.

Canton Smart GLE 5 S2 auf Kommode

Google Nest

Die Speaker von Google Nest sind der ideale Startpunkt für Dein Smart Home-System. Mit integriertem Google Assistant und einem kraftvollen Lautsprecher spielst Du per Sprachbefehl nicht nur Musik ab, sondern organisierst auch Deine Termine oder hörst Dir die Fußballergebnisse vom Vortag an. Integriere Deine neuen smarten Lautsprecher so einfach in Multiroom-Systeme, Routinen und Automationen in Deinem ganzen Zuhause.

Google Nest Hub auf Kommode

Sonos

Die Lautsprecher von Sonos sind bekannt für ihre hohe Qualität. Ob WLAN-Lautsprecher, Bluetooth-Speaker oder Subwoofer, Du bekommst einen unglaublich guten Klang. Dank der Kompatibilität mit allen gängigen Smart Home-Ökosystemen lassen sich Deine neuen Sonos Lautsprecher bequem und flexibel integrieren.

Sonos One Schwarz auf Nachttisch

Bang & Olufsen

Ein elegantes Design und ein unglaublich guter Klang machen die Lautsprecher von Bang & Olufsen zu den perfekten Speakern für Dein Zuhause. Und auch unterwegs versorgt Dich Bang & Olufsen mit Top-Sound, dank mobiler Bluetooth Lautsprecher mit Stereo-Kopplung.

Bang & Olufsen Beosound Balance auf Kommode

Xiaomi

Mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis bietet Dir Xiaomi abgerundete Lautsprecher mit einem modernen Look. Dank der Kompatibilität mit vielen gängigen Smart Home-Ökosystemen und der einfachen Bedienung lassen sich die Smart Speaker problemlos in eins chon bestehendes System integrieren.

Xiaomi Mi Smart Clock auf Tisch

Harman Kardon

Die Smart Speaker von Harman Kardon überzeugen mit einer eindrucksvollen Kombination aus elegantem Design und hochqualitativen Klang. Mit integriertem Google Assistant steuerst Du nicht nur Deine Musik via Sprachbefehl, sondern direkt Dein ganzes Smart Home. Und dank Zugriff auf mehr als 300 Musik-Streaming-Dienste sind Deinem Entertainment keine Grenzen mehr gesetzt!

Harman Kardon Aura Studio 3 im Wohnzimmer

NEXT by tink

Willst Du noch mehr über Smart Speaker wissen? Dann schau doch mal in unserem Magazin vorbei! Hier findest Du einen passenden Vergleich vieler Smart Speaker und noch viel mehr. Oder wähle hier Deinen Wunschtermin für eine persönliche Beratung aus und lasse Dich von unseren Smart Home-Experten umfassend informieren.

Ergebnisse anzeigen